feedback
Teilen

Buchtipp: Strategisches Management und wirkungsorientierte Steuerung in Kommunen

Herausgeber: Prof. Dr. Jens Weiß

Dieser Sammelband fasst die verwaltungswissenschaftlich relevanten Ergebnisse des Forschungsprojektes „Kompetenzaufbau für eine wirkungsorientierte Steuerung in kleinen und mittleren Kommunen“ (KoWiSt) zusammen. Das Projekt war eine Kooperation von Verwaltungswissenschaftlern und Informatikern verschiedener europäischer Hochschulen. 

Im ersten Teil des Buches liegt der Fokus auf theoretisch-konzeptionell orientierten Beiträgen zu diversen Aspekten der strategischen Steuerung in Gemeinden. Der Sammelband enthält dabei einen hilfreichen Überblick über aktuelle Ergebnisse der empirischen Forschung zur Umsetzung managerialistischer Führungspraxen in Kommunalverwaltungen, der Bedeutung von Leadership für die Implementierung eines strategischen Managements und dem Nutzen von Informationssystemen. In diesem Zusammenhang werden auch Probleme der notwendigen Koevolution von Management-Praxen und IT-Architektur behandelt. 

Im zweiten Teil finden sich Fallbeispiele, die im Rahmen des Projekts mit Partnerkommunen aus Österreich, Italien, der Schweiz, der Slowakei und Deutschland erarbeitet wurden. Die beiden deutschen Fallbeispiele aus den Städten Lemgo und Kempten eint dabei, dass Entwicklungen der strategischen Steuerung wesentlich durch den Wunsch nach Haushaltkonsolidierung geprägt wurden. Das Beispiel der Stadt Kempten im Allgäu zeige den Autoren zufolge, dass auch die Steuerung im Rahmen eines „alten“ kameralistischen Haushaltswesens dazu beitragen könne, Haushaltskonsolidierung und progressive Entwicklungen strategischer Handlungsfelder miteinander zu verknüpfen. In der Alten Hansestadt Lemgo wurde im letzten Jahrzehnt ein umfassendes strategisches Zielsystem implementiert, das bis zu Zielvereinbarungen mit einzelnen Beschäftigten reiche.

Insgesamt bietet der Sammelband durch die zahlreichen Fallbeispiele einen detaillierten und wertvollen Einblick in die Frage, wie normative Reformmodelle in der kommunalen Praxis umgesetzt werden. 

Verlag: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften

Erscheinungsjahr: 2019

ISBN: 978-3-658-27358-3