feedback
Teilen

Der Aufsichtsrat in öffentlichen Unternehmen

Der Aufsichtsrat und dessen Überwachungsarbeit stehen im Zentrum der aktuellen Corporate Governance-Debatte - dies betrifft Unternehmen mit öffentlicher Beteiligung ebenso wie börsennotierte Unternehmen. Aufsichtsräte, die als Vertreter einer am Unternehmen beteiligten Gebietskörperschaft von "Amts wegen" - also aufgrund ihrer Funktion in dieser Gebietskörperschaft - ein Mandat im Aufsichtsrat haben, unterliegen im Grundsatz den gleichen rechtlichen Rahmenbedingungen wie jedes andere Aufsichtsratsmitglied.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu folgenden aufsichtsratsrelevanten Themen: Rechte und Pflichten, Qualifikation, Beurteilung der wirtschaftlichen Lage und des Jahresabschlusses, Internes Kontrollsystem und Risikomanagement, Haftung, Corporate Governance.