feedback

Herausgeber: Dennis Hilgers, Reinbert Schauer, Norbert Thom

Im Februar 2012 fand an der Universität Hamburg das Public Management Colloquium 2012 statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen von zwei Reformfeldern, die den öffentlichen Sektor in den letzten Jahren prägten und auch in Zukunft vor große Herausforderungen stellen werden: zum einen die Entwicklungen im öffentlichen Finanzmanagement mit der Reformierung des öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesen und zum anderen die immer mehr Fahrt aufnehmende Open Government-Entwicklung, wonach sich Regierung und Verwaltung gegenüber den Bürgern öffnen. Die Vorträge, Diskussionen und Beiträge dieser Veranstaltungen bilden die Grundlage dieses Tagungsbandes.

Ausgehend von den zwei zentralen Reformfeldern führt der Sammelband durch die klassischen Themen des Public Managements. Aber auch Themen, die lange Zeit nicht so viel Aufmerksamkeit erhielten und nun zunehmend in den Fokus öffentlicher Debatten rücken, wie beispielsweise die öffentliche Beschaffung, werden behandelt. Die Autoren, die aus den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen stammen, erläutern in ihren Beiträgen aktuelle Trends in den verschieden Reformfeldern.

Der mehr als 900 Seiten umfassende Tagungsband gibt somit einen guten Überblick über die aktuellen Entwicklungen im öffentlichen Sektor. Besonders hervorzuheben ist die Autorenschar renommierter Wissenschaftler aus dem Bereich des Public Managements und der in vielen Fällen gelungene Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis.

Verlag: Trauner Verlag

Erscheinungsort und -jahr: Linz, 2012

ISBN: 978-3- 99033-013-5