feedback
Teilen

Buchtipp: Public Corporate Governance Kodizes - Bezugspunkte und Kompatibilität zum Kapitalgesellschaftsrecht

Autor: Arne Pidun

Der Autor untersucht in seiner Dissertationsschrift die Anwendbarkeit der Public Corporate Governance Kodizes auf privatrechtlich organisierte öffentliche Unternehmen. Hierzu stellt er die These auf, dass es bei der Anwendung der Kodizes zu Konflikten sowohl mit dem Aktiengesetz als auch mit dem GmbH-Gesetz kommen kann. Eine Untersuchung der Public Coporate Governance Kodizes auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene unterstützt diese These mindestens hinsichtlich des Aktienrechts: so sind zum Beispiel Empfehlungen einiger Kodizes zu Haftungserleichterungen für Aufsichtsräte aktienrechtlich nicht umsetzbar. Hinsichtlich des GmbH-Rechts entstünden weniger große Konflikte. Weiterhin kritisiert der Autor den unklaren Verbindlichkeitsgrad der Kodizes.

Neben einem detaillierten Überblick über den Entwicklungsprozess und die verschiedenen Regelungsarten  und Funktionen der Public Corporate Governance Kodizes eröffnet sich dem Leser ein Diskurs über deren Anwendbarkeit und Verbindlichkeit.

Das Buch eignet sich aufgrund der detaillierten Betrachtung insbesondere für Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung, die Informationen über die Gestaltung und Anpassung von Kodizes benötigen und bereits über erste Kenntnisse in diesem Bereich verfügen.


Verlag: Carl Heymanns (1. Auflage)

Erscheinungsort und -jahr: Köln, 2015

ISBN: 978-3452283337

Preis: 62,00 €

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie er in der Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.

Schließen