feedback

Junge Unternehmen über öffentliche Ausschreibungen informiert

Die Bewerbung für einen öffentlichen Auftrag führt auch bei erfahrenen Unternehmen mitunter zu nächtelangen Vorbereitungen und Kopfzerbrechen. Wurden alle Details berücksichtigt, wichtige Formulare mitgeschickt und wurde jede Frage beantwortet? Für junge Unternehmen ist ein öffentlicher Ausschreibungsprozess besonders anspruchsvoll. Im Rahmen der Initiative myGovernment des Instituts für den öffentlichen Sektor, die die Vernetzung von Start-ups und öffentlichem Sektor fördert, werden die vielfältigen Herausforderungen deutlich, die der öffentliche Ausschreibungsprozess für Start-ups mit sich bringt.

Um junge Gründer hierfür fit zu machen, fand am 5.3.2019 in Berlin eine Fachveranstaltung zum öffentlichen Ausschreibungsprozess statt. Zwei Rechtsanwälte von KPMG Law gaben Tipps und Hintergrundinformationen für den Ausschreibungsprozess, die von den rund 30 Teilnehmern aus der Start-up-Szene interessiert aufgenommen wurden. Zahlreiche Fragen und ein reger fachlicher Austausch folgten auf die Fachvorträge. Bei Brezeln und Getränken wurden im Anschluss mit den Referenten intensiv Erfahrungen ausgetauscht, um Fehler im öffentlichen Ausschreibungsprozess zu vermeiden.

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie er in der Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.

Schließen