feedback
Teilen

Gutachten: Herausforderungen der Niedrigzinsphase für die Finanzpolitik

Einsparungen beim Schuldendienst seien in der Fiskalpolitik kein Argument dafür, von einer konsequenten Haushaltskonsolidierung abzuweichen. Zu diesem Schluss kommt ein aktuelles Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen. Die durch das derzeitig niedrige Zinsniveau geringen Kapitalkosten dürften kein Grund für eine Ausweitung öffentlicher Investitionen sein. Das Gutachten erörtert die mit der gegenwärtigen Niedrigzinsphase verbundenen finanzpolitischen Herausforderungen und gibt Handlungsempfehlungen.

Das Gutachten „Herausforderungen der Niedrigzinsphase für die Finanzpolitik“ kann auf der Homepage des Bundesministeriums der Finanzen in der Rubrik „Wissenschaftlicher Beirat“ heruntergeladen werden.