feedback
Teilen

Carl-Goerdeler-Preis

Kommunalwissenschaftlicher und kommunalpolitischer Preis der Carl und Anneliese Goerdeler-Stiftung


Der "Kommunalwissenschaftliche Preis der Carl und Anneliese Goerdeler-Stiftung" (Carl-Goerdeler-Preis) wird jährlich für hervorragende Dissertationen/PhD-Arbeiten im Bereich Kommunalpolitik und -verwaltung verliehen.

In Ergänzung zu diesem wissenschaftlichen Preis wird ab 2016 erstmalig ein praxisorientierter "Kommunalpolitischer Preis der Carl und Anneliese Goerdeler-Stiftung" vergeben, um herausragende Leistungen der kommunalen Verwaltungspraxis in Europa auszuzeichnen. Die Auszeichnung soll der völkerverbindenden friedlichen Zusammenarbeit von Gebietskörperschaften in Europa dienen und ein gegenseitiges Lernen zum Nutzen der Einwohner fördern.

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie er in der Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.

Schließen