feedback
Teilen

Aktuelle Beteiligungsrichtlinien

Bereits vor der Entstehung von Public Corporate Governance Kodizes entwickelten zahlreiche Kommunen Beteiligungsrichtlinien zur grundsätzlichen Steuerung ihrer Beteiligungen.

Diese unterscheiden sich idealtypisch von Kodizes dadurch, dass sie

a) primär an das Beteiligungsmanagement als Organisationseinheit der Kernverwaltung gerichtet sind und
b) kein "comply or explain"-Prinzip vorsehen, also keine öffentlich begründeten Abweichungen von einzelnen Regelungen ermöglichen.

Beteiligungsrichtlinien sind nicht immer öffentlich zugänglich, zahlreiche Kommunen haben ihre Beteiligungsrichtlinien jedoch mittlerweile auf ihrer Website veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie er in der Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.

Schließen