feedback
Teilen

Policy-Paper: Wege in eine europäische Zukunft

Wege in eine europäische Zukunft - das Policy-Paper

Veröffentlichung: 2016

Hannes Rehm erörtert in diesem Policy-Paper die aktuelle Lage der Europäischen Union. Der Autor gibt konkrete Handlungsempfehlungen, die mit den Mitteln des Europäischen Sekundärrechts (das heißt durch Mehrheitsvoten und ohne Bindung an das Prinzip der Einstimmigkeit) realisiert werden könnten.

Das Policy-Paper wurde vom Institut für den öffentlichen Sektor herausgegeben.

Europa am Scheideweg - die Langfassung zum Policy-Paper

 

Das kurzgefasste Policy-Paper "Wege in eine europäische Zukunft" beruht auf der ausführlicheren Publikation "Europa am Scheideweg" von Hannes Rehm. Diese Langfassung wurde ebenfalls vom Institut für den öffentlichen Sektor herausgegeben.

Was sich nach Brexit und US-Wahl ändern sollte

Das Ergebnis der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl wird die Struktur der Einflusssphären des politischen und wirtschaftlichen Machtgefüges nicht nur der westlichen Welt verändern. Europa wurde von diesem Ereignis ebenso überrascht wie von der Entscheidung der Briten für den Brexit. Jetzt geht es nicht nur um ein Europa ohne Großbritannien, es geht um ein Europa ohne den geopolitischen Anker und Partner USA. Für die Europäische Union (EU) gilt es jetzt, in wesentlichen Bereichen umzusteuern, um den Weg in eine europäische Zukunft frei zu machen.

Ein Kommentar von Prof. Dr. Hannes Rehm, Mitglied des Beirats des Instituts für den öffentlichen Sektor

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie er in der Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.

Schließen